In der Luft

Gleitschirmfliegen auf La Palma ist ein wundervolles Erlebnis, allerdings wegen der wechselnden Windverhältnisse ausgesprochen anspruchsvoll und für Anfänger oder Gelegenheitsflieger eher ungeeignet. Diese haben aber die Möglichkeit, einen ParaGuide Service oder einen Tandemflug bei den ortsansässigen Piloten zu buchen und so in den Genuß dieses einzigartigen Sportes zu kommen.

Anlaufstellen für Paraglyding: Javier Lopez (0034 610695750) hat die geeigneten Startplätze eingerichtet und pflegt sie: Auf der Ostseite (Puntallana, 600m) und auf der Westseite: Puerto Naos, 230m, Campanario (900m) und Gallo (1300m) am Calderarand unterhalb des Feuerturms (1100 m).

Weitere Informationen unter www.palmaclub.com

Tandemfliegen

Für Erstflieger werden ein Panoramaflug und eine kleinere Variante angeboten. Die große Variante wird von etwa 950 Höhenmetern und die kleinere von etwa 240 Höhenmetern geflogen. Benötigt für dieses unvergessliche Erlebnis in freier Natur werden lediglich gute Schuhe, Gesundheit und gegebenenfalls eine wetterfeste Jacke. Preislich muss man zwischen 90 und 150 Euro einkalkulieren.