Aktuelles Wetter
von unserer Finca auf La Palma
Das Aktuelle Wetter auf unserer Finca La Luna Baila in El Paso, La Palma. Weather Underground PWS ICANARIA59.
Wir sind persönlich für Sie da.   +34 922 485 997   |   +34 618 381 229
Veröffentlicht am: 04.02.2019 Tags: Sonnenuntergang, La Luna Baila, La Primavera, La Palma, Kanaren

Wo gibt es die schönsten Sonnenuntergänge auf La Palma?

Gerade jetzt ist die beste Zeit, um auf der Westseite La Palmas faszinierende Sonnenuntergänge zu bestaunen. Wir stellen Ihnen sechs Orte auf La Palma mit den schönsten Sonnenuntergängen vor.

Es muß nicht immer Sport, Wandern und Sightseeing sein. Manche Urlaubsaktivitäten sind ganz einfach, kostenlos und atemberaubend – wie zum Beispiel ein Sonnenuntergang auf La Palma. Vor allem im Herbst und Winter sind die Sonnenuntergänge („puestas del sol“) auf unserer Insel am farbenfrohesten und ein echtes Spektakel! Wunderschöne Lichtathmosphären mit romantisch warmen Farben, die sich jeden Abend am Himmel neu formieren.

Wir führen den Leser Sie an sechs Orte an der schönen Süd- und Westküste La Palmas und verraten wertvolle Tipps und Hintergrundinfos für einen genußvollen und traumhaften Sonnenuntergang.

Sonnenuntergang 1: Salinas de Fuencaliente

Die „Salinas Marinas de Fuencaliente" sind ein interessantes und beliebtes Ausflugsziel, das mit einem tollen Sonnenuntergang dort seinen runden Abschluss findet. Ob von der Terrasse des Themenrestaurants El Jardín de la Sal mit Blick über die Salinen aufs Meer oder vom „Faro de Fuencaliente“ (Leuchtturm) aus gesehen – der Sonnenuntergang wird unvergesslich sein.

Sonnenuntergang 2: Playa Puerto Naos

Den Sonnenuntergang auf La Palma mit einem Sundowner direkt am Strand zu genießen, vorzugsweise mit den Füßen im warmen Sand – das ist natürlich ein Highlight. An der schönen Promenade von Puerto Naos gibt es einige Bars und zwei davon direkt am Strand. „Kiosco Ocean Drive“ und „Kiosco Love On The Beach“ bieten fast schon kitschige Sonnenuntergänge in der ersten Reihe bei leckeren Cocktails, gute gemixten Mojitos und Musik.

Sonnenuntergang 3: Playa de los Guirres

Ein traumhafter Ort für den Sonnenuntergang! Im Kiosko Los Guirres kann man bei einem Glas Inselwein und inseltypischer Küche die Sonne getrost im Meer versinken lassen und genüßlich zusehen, wie das Wolkenkino waltet und das Meer samt imposanter Felssteilwand in zauberhafte Farben taucht.

Sonnenuntergang 4: Playa und Puerto de Tazacorte

Tazacorte gilt als der Ort mit den meisten Sonnenstunden im Jahr. Von der weitläufigen Strandpromenade an der Playa de Tazacorte aus lassen sich faszinierende Sonnenuntergänge beobachten. Die Restaurants an der Promenade sind bekannt für ihren frischen Fisch. Die vielen bunten Häuser und der schwarze Sandstrand mit seiner vorgelagerten Hafenmole bieten eine malerische Kulisse für einen schönen Sonnenuntergang.

Im „Puerto des Tazacorte“ liegt der Hafen. Hier kann man mit einem Ausflugsschiff zu einem romantischen Sonnenuntergangsausflug entlang der Küste von La Palma aufbrechen – Delfin- und Walbeobachtung inbegriffen. Ein unvergessliches Erlebnis!

Sonnenuntergang 5: Mirador La Muralla, Tijarafe

Der Aussichtspunkt „Mirador La Muralla“ befindet sich direkt neben dem „Restaurante La Muralla“ an der LP-1 kurz nach Tijarafe auf dem Weg nach Puntagorda. Der Aussichtspunkt zählt inzwischen auch zu den „Miradores Astronómicos“ (Astronomische Aussichtsplattformen) auf La Palma, die erkenntnisreiche Blicke auf den Sternenhimmel erlauben. Der Ausblick hier auf das Meer ist spektakulär und garantiert einen magischen Sonnenuntergang, bei dem die Sonne mit den unendlichen Weiten des Atlantiks verschmilzt. Natürlich spricht nichts dagegen, den Sonnenuntergang gleich von der verglasten Aussichtsterrasse des Restaurants zu geniessen.

Sonnenuntergang 6: Finca La Luna Baila und Finca Primavera

Man muss keine Berge erklimmen oder weite Wege gehen, um einen tollen Sonnenuntergang zu sehen. Von der Terrasse Ihres Ferienhauses unserer Finca La Luna Baila und Finca Primavera können Sie ebenso beeinddruckend beobachten, wie die Sonne in den weiten Horizont des Atlantiks eintaucht. Auch nach Sonnenuntergang hört das Schauspiel ja noch lange nicht auf und so entstehen viele Urlaubsaufnahmen von unsäglich vielen Sonnenuntergängen in den Farben Rosa, Rot, Orange, Blau und Lila

Wann geht die Sonne auf La Palma unter?

Eine detaillierte Tabelle und Grafik mit den Zeiten des Sonnenaufgangs und des Sonnenuntergangs in Santa Cruz de la Palma gibt Plaungssicherheit, um rechtzeitig am perfekten Punkt zum Sonnenuntergang sein zu können!

Übrigens: Im Monat Februar fand der früheste Sonnenuntergang am 1. Februar um 18:50 Uhr statt und der späteste Sonnenuntergang am 28. Februar bereits 20 Minuten später um 19:10 Uhr. Zum Vergleich: Am 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres, geht die Sonne um 21:12 Uhr unter, während sie am 22. Dezember, dem kürzesten Tag des Jahres, um 18:18 untergeht.

Was ist der „Grüne Blitz („Rayo Verde“)?

Krönender und (nicht ganz so seltener) Abschluss eines Sonnenuntergangs auf La Palma! Der Grüne Blitz, manchmal auch Grünes Leuchten oder Grüner Strahl genannt, ist ein seltenes atmosphärisch-optisches Naturphänomen, das heute auf Grund der eingeschränkten Sichtverhältnisse durch Luftverschmutzung meist nur noch auf dem offenen Meer, im Hochgebirge, in der Wüste oder an anderen Stellen mit klarer Sicht zu beobachten ist. Es entsteht beim Sonnenaufgang oder -untergang und ist als „grüner Schein“ am oberen Rand der Sonne zu sehen. Manchmal erscheint auch ein „grüner Blitz“, nachdem die Sonne untergegangen ist.