Wir sind persönlich für Sie da.   +34 922 485 997   |   +34 618 381 229
Veröffentlicht am: 09.06.2021 Tags: Ausflüge, Familie, La Palma

Wieder Urlaub auf La Palma machen?

Die Pandemie lockert etwas den Würgegriff und wir können wieder Urlaub auf La Palma machen

Nun sind wir Insulaner von La Palma fast anderthalb Jahre mehr oder weniger unter uns gewesen und ehrlich gesagt, könnten wir durchaus etwas Gesichtserweiterung gebrauchen! Läuft auch schon gut, ab Herbst sollte es sich gut füllen in den Ferienunterkünften. Auch die dokumentären Anforderungen zur Ein- und Ausreise nehmen ab und werden weniger kompliziert. Im wesentlichen brauchen die voll geimpften Personen oder von Covid-19 Genesenen nur noch einen Nachweis mitbringen, das dem so ist und alle anderen benötigen nur noch einen Antigentest zur Ein- und Ausreise, statt des aufwendigen PCR-Tests. Details versuchen wir immer in unserem Blog zu aktualisieren! Da könnt ihr sofort erkennen, ob und wieviel Vorbereitungen noch eingeplant werden müssen für einen Urlaub auf La Palma.

Alle, die  in Spanien schon durchgeimpft ist, können auch bereits den europäischen Digital-Impfpass herunterladen. Wir sind am kommenden Montag damit durch und müssen dann noch 14 Tage auf den Beweis warten. Nächsten Samstag sind alle Einwohner unter 35 dran mit dem Pieks, wir kommen voran. Die Palmeros sind impfwillig, die ausländer eher weniger.

Die Bevölkerung La Palmas ist bisher insgesamt sehr gut durch die Pandemie gekommen, die Insel wurde nie Risikogebiet. (Dafür haben dann die Schwesterinseln dann immer wieder gesorgt) Die Bevölkerungsdichte La Palmas hält sich in Grenzen, jeder kennt fast jeden oder ist mit demselben verwandt, die Nachverfolgung weiterer Infizierte klappt unter solchen Umständen hervorragend. Die angewiesenen Maßnahmen der Regierung wurden weitestgehend eingehalten, (fehlender Mund-Nasen-Schutz in der Öffentlichkeit, führt i.a.R. zu einem sofortigen Rüffel von anderen Passanten. Die extrem hohen Strafen, die die Polizei verteilen darf, (und davon Gebrauch macht!), will und kann sich auch keiner leisten.

Sind die Restaurants und Bars auf La Palma wieder geöffnet?

Die Restaurants und Bars waren schon seit Juli 2020 wieder durchgehend geöffnet, ob alle durchhalten können, werden wir noch sehen. Nach wie vor wird noch immer mit geringem Personalstand gearbeitet. Tazacorte verkommt derzeit etwas. Es gibt eine Großbaustelle, (WO NICHT?!), für eine Umgehungsstraße, um das Pueblo Tazacorte zu verkehrsberuhigen. Am Strand ist leider das Lokal "Taverna" nach dem Lockdown im Juli 2020 nicht wieder auferstanden und verlottert so vor sich hin. Außerdem mussten die hinteren Lokale "Monte Carlo" und das "Tenguia" längere Zeit schließen, weil sich ein Felsbrocken nach starken Regenfällen im Frühjahr gelockert hatte. Aber es gibt ja noch einige andere richtig leckere Strände, in Puerto Naos auch schon wieder mit Liegestuhlverleih.

Derzeit läuft bereits die erste kleine Hitzewelle über uns hinweg, Calima ohne Wind, immerhin! Meldet Euch, wir werden versuchen, uns auch immer mal wieder mehr auf diesem Blog zu melden.

Fühlt Euch gedrückt und bleibt fit, das schadet nie, Jesper & Verena