Aktuelles Wetter
von unserer Finca auf La Palma
Das Aktuelle Wetter auf unserer Finca La Luna Baila in El Paso, La Palma. Weather Underground PWS ICANARIA59.
Wir sind persönlich für Sie da.   +34 922 485 997   |   +34 618 381 229
Veröffentlicht am: 20.03.2018 Tags: Fiesta, La Palma, Sehenswertes

Wie wird die "Semana Santa" auf La Palma begangen?

Wie wird die "Semana Santa" auf La Palma begangen? "Semana Santa" oder die heilige Woche, also die Osterwoche, bildet auf La Palma einen wichtigen Bestandteil der jährlichen Fiestas

Die Karwoche, also im Kirchenjahr die letzte Woche der Fasten- oder Passionszeit vor Ostern, wird in Spanien "Semana Santa" genannt und mit feierlichen Prozessionen während der Woche bis zum Osterfest begangen. Auf Spanisch heißt "Ostern", "Pascua", abgeleitet vom aramäischen "Pascha" und hebräischen "Pessach"

"Semana Santa" auf La Palma

"Semana Santa" ist das höchste Fest der katholischen Kirche und steht für den Sieg Christi über den Tod und ewigen Lebens durch seine Auferstehung. Auch auf La Palma finden Prozessionen statt, die den Leidensweg Christi nachstellen sollen. Der wichtigste Tag ist dabei der Karfreitag - "Viernes Santos" - der Tag der Kreuzigung. Viele Menschen nehmen am Leiden Jesu und Maria am Straßenrand teil. Die Prozession beginnt zu einer festen Zeit und bestimmten Ritual: Ein großes Kreuz wird  aus einer Kirche herausgetragen, danach folgen die Mitglieder unterschiedlicher Bruderschaften: Büßer mit Kapuzen und langen Gewändern ("Nazarenos", auf La Palma: "Capuchinos") Danach darf die eine Marienskulptur nicht fehlen, vor einer großen getragenen Holzfläche mit Holzfiguren, die eine alltägliche Szene aus dem Leben Christi darstellen ("Paso") und von den "Costaleros" getragen werden. Es folgen weitere Büßer mit Ketten an den Fußgelenken und Holzkreuzen über der Schulter ("Penitentes") Musikalisch werden die Gruppen begleitet von Musikkapellen, die Trommelwirbel und Trauermärsche spielen. Die Schlusszeremonie der Osterfeierlichkeiten in der Nacht vom Freitag auf den Samstag bildet ein feierlicher Gottesdienst. Der Ostersonntag, (Domingo de Resurrección), wird ruhig begangen.

Das Programm für die "Semana Santa" in Santa Cruz,   gewinnt jedes Jahr mehr Bedeutung für touristische Besucher.  Auch auf der Westseite, speziell in Los Llanos, finden alljährlich in der gesmaten "Semana Santa" große und kleine Prozessionen satt. Traditionell wird das Geschäftsleben bereits ruhiger am Donnerstag vor Ostern (Jueves Santo), dafür gibt es keinen Ostermontag in Spanien.

Einen kleinen Ausschnitt der Prozessionen vom Cabildo La Palma:

www.youtube.com/watch