Aktuelles Wetter
von unserer Finca auf La Palma
Das Aktuelle Wetter auf unserer Finca La Luna Baila in El Paso, La Palma. Weather Underground PWS ICANARIA59.
Wir sind persönlich für Sie da.   +34 922 485 997   |   +34 618 381 229
Veröffentlicht am: 27.04.2019 Tags: Wetter, Essen, Kultur, Kunst, Restaurants, Massagen

Was kann man bei Regen auf La Palma unternehmen?

Das sind die besten Freizeitaktivitäten, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten bei schlechtem Wetter

La Palma - Was kann man bei Regen unternehmen?

Das Wetter auf La Palma ist das ganze Jahr über mild. Nur selten fallen die Temperaturen selbst während der Wintermonate auf unter 15 Grad. Und dennoch gibt es auch auf der nordwestlichsten Kanareninsel keine Garantie für gutes Wetter. Doch welche Unternehmungen bieten sich an, wenn es auf La Palma doch einmal regnet und der geplante Urlaubstag nicht wie gewünscht genossen werden kann?

Was kann man auf La Palma bei Regen unternehmen? Wunderbar speisen!

Bei schlechtem Wetter kann gutes Essen noch mehr Spaß bereiten, weil andere Aktivitäten in den Hintergrund rücken. Kulinarisch hat sich auf La Palma einiges verändert. Waren es vor einigen Jahren primär nur die eher sehr robusten einheimischen Lokale, so gibt es jetzt charmante und sehr individuell gestaltete Restaurants, die mit frischen lokalen Zutaten kleine Gaumenfreuden bereiten. Zu nennen sind hier u.a. neue Lokale im Dörfchen (pueblo) Tazacorte wie das neue „Ferret´s & Marten´s, reizend gestaltet und mit leicht angehauchter  Schweizer Küche im Angebot, nebenan, stilvoll und mit optimierter Feinschmeckerküche, das "Re-Bell". Unter neuer Verwaltung, toll renoviert: Das „Rincon de Moraga", auf dem Plaza de Sotomayor, in Argual. Oder die Klassiker wie das „Carpe Diem“ in Tazacorte oder auch immer wieder großartig und einzigartig gelegen: Das „Tasca Catalina“ und die "Perla Negra" in El Paso. Eine Übersicht bieten wir auf unserer Restaurantliste. Wer in unseren Fincas Luna Baila oder La Primavera wohnt, kann sich auch jederzeit an uns wenden, für kosmetische Termine, Friseur (auch individuell vereinbar und in die Unterkünfte bestellbar!!), Massagen, Fußpflege oder Yogatermine bei der viel gelobten Heidrun in La Laguna

Bei Regen auf La Palma die Geschichte der Insel entdecken

Auch aus kultureller Sict hat La Palma jede Menge zu bieten. So befinden sich auf der Insel gleich mehrere Museen, die unterschiedliche Abschnitte und Bereiche von Geschichte, Kultur und Kunst abdecken sowie viele musikalische Liveveranstaltungen, die nur mit kleinen Beiträgen belegt werden oder auch kostenlos angeboten werden.

Im Museo Insular erfahren Interessierte in erste Linie etwas über die Archäologie sowie die Heimat- und Naturkunde. Doch auch die Casa Museo del Vino ist jederzeit einen Besuch wert. Neben interessanten Einblicken in die Geschichte des Weinanbaus auf der Insel gibt es die Möglichkeit, einige der regionalen Weinsorten zu verkosten. Im Seidenmuseum in El Paso wird sich persönlich der Besucher angenommen und noch Raupen für die eigene Spinner- und Weberei gezüchtet. In jeder Gemeinde gibt es ein vielfältiges  Angebot in den „Casas de las Culturas“ mit Livekonzerten, klassisch, modern oder lokaler Richtung, teilweise sogar international besetzt. Nicht zu vergessen sind auch die beiden Theater auf La Palma. Sowohl das Teatro Chico in Santa Cruz als auch das Teatro Circo de Matre bieten regelmäßig wechselnde Programme, die insbesondere bei schlechtem Wetter eine willkommene Alternative darstellen.

Wer sich darüber hinaus für weitere Events auf der Insel interessiert, dem sei die Zeitung Correo del Valle ans Herz gelegt. Sie erscheint zwei Mal wöchentlich und führt unter anderem alle Termine zu kulturellen Ereignissen wie Theatervorführungen, Ausstellungen oder Konzerten. Fiestas jeglicher Art und deren Begleitveranstaltungen werden auch auf den Facebookseiten der Gemeinden veröffentlicht.

Reges Markttreiben an vielen Orten

Märkte haben auf La Palma eine lange Tradition. Aufgrund des vielfältigen Angebots sind sie auch bei Touristen ein sehr beliebter Anlaufpunkt.

Der Wochenmarkt in Puntagorda (überdacht),  gehört dabei zu den Bekanntesten auf der gesamten Insel. Hier gibt es neben regionalen Produkten wie Obst, Gemüse, auch Honig von Imkern aus verschiedenen Regionen, lecker geräucherten Ziegenkäse oder frisch gepressten Zuckerrohrsaft. Verschiedene Handwerkskunst wird ebenfalls angeboten und auch auf individuelle Anfrage gefertigt: Handtaschen aus Leder,  Holzarbeiten aus Treibholz, Keramik von Alke oder Schmuck. Alternativ und sehr beliebt am Sonntag, ist auch der Flohmarkt (Rastro) auf der Plaza Sotomayor in Argual. Hier gibt es grandiose Unterhaltung, viele Schnäppchen und die Glasbläserei „Artefuego“ in einer festen Halle, die täglich außer donnerstags geöffnet ist von 10 – 14 Uhr.

Schlechtes Wetter auf La Palma? Einfach mal die Ruhe genießen!

Selbstverständlich muss ein Tag auf unserer schönen Kanareninsel nicht zwangsläufig mit Aktivitäten oder dem Besuch von Sehenswürdigkeiten verbracht werden. Stattdessen bietet es sich ebenfalls an, im Urlaub einfach mal die Seele baumeln zu lassen und zu entspannen. So kann der verregnete Tag beispielsweise dazu genutzt werden, um im Ferienhaus oder der Ferienwohnung zu entspannen, in aller Ruhe ein gutes Buch zu lesen oder um gemeinsam mit der Familie zu kochen. Dabei können Sie die auf dem Markt eingekauften regionalen Produkte verwenden. Unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen bieten allerbeste Voraussetzungen für einen gemütlichen Urlaubstag in Ihrem Feriendomizil!