Aktuelles Wetter
von unserer Finca auf La Palma
Das Aktuelle Wetter auf unserer Finca La Luna Baila in El Paso, La Palma. Weather Underground PWS ICANARIA59.
Wir sind persönlich für Sie da.   +34 922 485 997   |   +34 618 381 229
Veröffentlicht am: 25.02.2019 Tags: Wetter, Wasser, Temperatur

La Palma - Wo ist es am wärmsten

Wo ist es auf La Palma am wärmsten? Die besten Tipps für angenehme Temperaturen im Badeurlaub oder Wanderurlaub auf der Isla Bonita. Hier mehr erfahren!

Viele Urlauber bezeichnen La Palma als die Insel mit dem besten Klima der Kanaren. Ursachen dafür sind Golfstrom und Passatwinde, die Mischung verhindert wirkliche Hitze ebenso wie unangenehme Kälte. Indes gibt es auch auf der "Isla Verde" beachtenswerte klimatische Unterschiede. Viele Urlauber fragen uns: Wo ist es auf La Palma am wärmsten? Diese Frage möchten wir heute in unserem Blog beantworten.

Wo ist es auf La Palma am wärmsten?

La Palma ist eine sehr bergige Insel mit erheblichen Höhenunterschieden. Wenn in Höhe des Meeresspiegels, beispielsweise in Puerto Naos, 20 Grad gemessen werden, beträgt die Temperatur in 300 m Höhe nur 17 Grad und im 600 m hohen El Paso kühle 14 Grad. Generell sinkt die Temperatur pro 100 Meter Höhenunterschied um ein Grad. Urlauber sollten diesen Effekt bei Ausflügen unbedingt berücksichtigen.

Im Winter ist die Westseite der Insel sonniger und trockener als der üppig grüne Osten von La Palma. Hier ist der Himmel häufiger bewölkt und die daraus resultierenden Niederschläge führen zu niedrigeren Temperaturen bei vergleichsweise hoher Luftfeuchtigkeit.
Dementsprechend ist der Westen von La Palma auf Meereshöhe im Winter die wärmste Region.

An der Westseite werden zwischen November und März Temperaturen von 18 bis 22 Grad erreicht. Das Meer bietet sich mit identischen Temperaturen zum Baden an.

Welche Jahreszeit ist auf La  Palma am wärmsten?

Ab April steigen die Temperaturen auf La Palma, im Juli werden überall 26 bis 28 Grad erreicht, im Westen und Südwesten ist es mit 30 Grad etwas wärmer. Nachts kühlt es auf 19 bis 20 Grad ab, es scheint pro Tag etwa 10 Stunden die Sonne, Regen fällt in den Sommermonaten nur an einem Tag oder gar nicht.

Im Süden und Westen der Insel können die Werte häufig übertroffen werden, im Osten sorgt die Luftfeuchtigkeit für gefühlt höhere Temperaturen. Der wärmste Monat ist überall auf La Palma der August, indes wird es auf der Insel dank Wind und Golfstrom nie wirklich drückend heiß.

 

Auch die Monate September und Oktober sind mit 26 Grad am Tag noch angenehm warm, in den Nächten wird es mit 19 Grad nie unangenehm frisch. Im Oktober kann es bis zu vier Regentage geben, die Sonne scheint nur noch maximal sieben Stunden am Tag.