Wir sind persönlich für Sie da.   +34 618 381 217   |   +34 618 381 229
Veröffentlicht am: 09.09.2019 Tags: Fliegen & Flüge, Umweltschutz, Urlaubsvorbereitung

Klimafreundlicher Kanaren-Urlaub auf La Palma

Klimafreundlicher Kanaren-Urlaub auf La Palma: So schützen wir als Gastgeber die Natur. Hier mehr erfahren und buchen!

Rauchende Schornsteine und Schwerindustrie sucht man auf La Palma vergebens. Sogar ein Anti-Lichtverschmutzungsgesetz verdunkelt die Insel nachts, damit die Astronomen auf dem Roque de los Muchachos in sauberer Luft forschen können. Über 60% aller Canarios, (deutlich über dem spanischen Landesdruchschnitt), sorgen sich um die Schutzbedürftigkeit der Natur ihrer Inseln, auch um weiterhin als Reiseziel attraktiv bleiben zu können.

  • Seit 2002 wurde die ganze Insel La Palma von der UNESCO zum Biosphärenreservat prämiert, als ein wertvoller und erhaltenswerter Lebensraum im harmonischen Miteinander von Mensch, Tier und Natur.
  • Die Regierung der Kanaren und die staatlichen Mitarbeiter des Medioambiente, (Umweltbehörde), sind mit umfangreichen Befugnissen ausgestattet, das Paradies zu schützen.
  • Der Nord-Ostpassat und die Vegetation bilden im Zusammenspiel, (noch), reichlich vorhandenes Quellwasser.
  • Zahlreiche Hotel- und Bettenburgen sucht man an den Stränden La Palmas vergebens. Üblich sind privat vermietete Casas auf dem Campo.
  • Neu erstellte Gebäude erhaltenzahlreiche Umweltauflagen, unter anderem diese mit Solarpanelen auszustatten.
  • In den neuen Flächennutzungsplänen werden besondere Zonen mit hohen gesetzlichen Hürden versehen: Teilweise erst auf 4.000 qm dürfen noch touristische Einzelobjekte erstellt werden -   häufig begleitet mit Aufforstungsauflagen.
  • Kostenlose Mülltrennung in zahlreich aufgestellten Containern der Gemeinden, (inkl.Bio- und Sondermüll)
  • Selbstloser freiwilliger Einsatz vieler Palermos, insbesondere der Jugendlichen in den Ferien (!), Strände und Wald sauber zu erhalten

Unser persönlicher Einsatz auf unseren Fincas zum Schutz der Natur auf La Palma

  • Ökologische Pflege der Gartenanlage und Früchte ohne Nutzung von Pestiziden und Fungiziden
  • Aufforstung insektenfreundlicher Pflanzen
  • LED-Beleuchtung überall
  • Trinkwasser aus der Quelle
  • Mülltrennung und Vermeidung von Plastik
  • Reinigung der Unterkünfte mit milden und wenn möglich, abbaubaren Reinigern
  • Moderne Waschmaschinen mit effizienten Kurzprogrammen
  • Trocknung der Wäsche im Freien
  • Verzicht auf Weichspüler
  • Unsere Pools werden mit Süßwasser gefüllt, damit das abgelassene Wasser wieder für den Garten genutzt werden kann
  • Aktiver Umwelt- und Tierschutz auf La Palma, (persönliche und finanzielle Unterstützung ausgesetzter Tiere, und anderer Umweltaktivitäten. Die Gebühr für unsere Badehandtücher ist auch dafür vorgesehen).

Klima-freundlicher Kanaren-Urlaub auf La Palma - was kann jeder Urlauber leisten?

Eine Reise nach La Palma lässt sich für die meisten Urlauber kaum mit einem anderen Verkehrsmittel als einem Flugzeug organisieren.

Die durch den Flug erzeugten Emissionen können bei Organisationen wie atmosfair, myclimate oder ARKTIK über Klimaschutzprojekte kompensiert werden. Dabei helfen Emissionsrechner einen Euro-Betrag zu errechnen, auch auf Basis der geflogenen Distanz und des Flugzeugtyps sowie ausgestoßener Stickoxide und Rußpartikel. Mit den erhaltenen finanziellen Mitteln können klimafreundliche Projekte gefördert werden. Zum Beispiel die Erstellung von Windrädern, die Kohle- und Gaskraftwerke in anderen Teilen der Welt überflüssig machen können. Der errechnete CO2-  Kompensations-Betrag kann mittlerweile auch gleich bei Flugbuchung an die genannten Organisationen entrichtet werden.

Außerdem freuen wir uns sehr, wenn die Gäste unserer Insel Ihren Müll an den vorgegebenen Orten entsorgen, die Vermieter nach dessen Wasserqualität befragen oder auf den Kauf von Plastikflaschen verzichten, um am Pfandsystem teilnehmen zu können. Das ist zwar noch etwas informationsbedürftig, aber durchaus machbar, z.B.: in allen Sparmärkten ist das Pfandbier in Kästen an der Kasse auf Anfrage erhältlich, sonst findet Ihr weitere Informationen in unseren Unterkünften!