Wetter - La Luna Baila
Weather Underground PWS ICANARIA59

Museen & Theater

Hier geben wir für den interessierten Besucher einen kurzen überblick der Museen auf La Palma und einigen kulturellen Highlights.

Zum Beispiel gilt Los Llanos als eine Stadt im Museum - "La Ciudad en el Museo Foro de Arte Contemporáneo" - gemeint sind die beeindruckenden übergroßen Fassadenbilder, die in der ganzen Stadt verteilt sind, teilweise von beachtlich bekannten zeitgenössischen Künstlern.

Bewegliche Ausstellungen von Künstlern werden in aller Regel an den Anschlagtafeln der Supermärkte oder auch Casas de la Cultura der jeweiligen Gemeinde bekannt gemacht, ebenso wie zeitweilige Konzerte oder Liveaufführungen. Ebenfalls immer eine gute Programmübersicht über Eventos, Fiestas und Exposiciones bietet auch die 2 wöchentlich erscheinende Zeitung DOcasión, die in vielen Geschäften und Supermärkten ausliegt.

Klassische Konzerte

Der Verein (Asociación Amigos Palmeros de la ópera (ACAPO) fand seine Gründung über das gemeinsame Interesse, hochwertig klassische Veranstaltungen nach La Palma zu holen. Man konnte profitieren von Opern, Ballettaufführungen die open-air in Los Llanos oder St.Cruz aufgeführt wurden oder ganz aktuell, ein tolles Angebot an Kammermusikveranstaltungen, die im wunderbaren Teatro Circo de Matre in St.Cruz vorgetragen wurden.

Ankündigungen in der DOcasión (2-wöchentlich erscheinende deutsch-spanisch sprachige Zeitung) DOcasion  oder im täglichen blog von Siebold

Casa Museo del Vino (Weinmuseum)

... an der Plaza Glorieta in Las Manchas - die man sich ebenso anschauen sollte!

Hier gibt es neben Kenntnissen zum Weinanbau auf La Palma, den Wein auch zur Verköstigung und natürlich kann dieser auch gekauft werden.

Camino El Callejon 88, Las Manchas de Abajo (oberhalb der Plaza Glorieta)
Telefon: +34 922 49 43 20
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30 h bis 13.30 h und 16.00 h bis 18.30 h, Samstags 9.30 h bis 14.00 h (Juli - September jeweils eine halbe Stunde früher geschlossen!) 

Museo de seda artesana (Seidenmuseum)

Hier kann der Prozess der Herstellung fertiger Seidenfäden durch die Seidenraupe bis zum fertigen Produkt vollzogen werden. Es ist ein kleines Museum, Erklärungen gleichwohl sehr freundlich und auch auf Englisch erhältlich. Ganz großartige Bilder in der tollen Doku über La Palma vom WDR Wunderschön

Calle Manuel Taño 6 , El Paso
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 h – 13 h Dienstag und Donnerstag 17 h - 19 h

Museo Insular (Inselmuseum)

Das Museum befindet sich inmitten einer Trilogie schönster kanarischer Baukunst, Plaza, Kirche und Konvent San Franzisco (Inselmuseum), mitten in St.Cruz
Den Eingang zum Museum findet man im Glockenturm. Es werden Themen der Archäologie, der Heimat- und Naturkunde sowie bildende Künste gezeigt. Schon wegen der Architektur lohnt sich injedem Fall ein Besuch.

Plaza de San Francisco 3, Santa Cruz de la Palma
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.30 -13.30 und 16.00 -18.30 im Winter sowie 9.00 -14.00 im Sommer. 

Barco de la Virgen Santa María (Schifffahrtsmuseum)

Aus Zement erbaut, soll das »Schiff der Jungfrau« mit dem Namen »Maria« eine Nachbildung der Karavelle sein, die Christoph Kolumbus über den Ozean brachte.
Im Unterdeck beherbergt sie ein kleines Schifffahrtsmuseum. Zwar war Kolumbus nie auf La Palma, aber trotzdem gibt der Besuch des Schiffes Aufschluss, wie abenteuerlich vor Jahrhunderten die Überseefahrten sich gestalteten.

Plaza Alameda, Nach dem cremefarbenen kiosco, Santa Cruz
Öffnungszeiten: Mo-Do 9.30-14.00Uhr, 16-19.00 Uhr, Fr. 9.30-14.30Uhr, Sa, So und Festtage 10.-1300 und 17-19.30Uhr. Im Sommer nur vormittags 10-13.00 Uhr

Museo del Platano (Bananenmuseum)

Ausstellung über die Historie und Bedeutung der Bananenkultur La Palmas.
Stilgetreu liegt es umgeben von Bananen, ein liebevoll restaurierter Altbau mit netter Gartenanlage drappiert sich um diesen herum.

Camino San Antonio, El Charco, 38770 Tazacorte
Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 9.30 Uhr-13.00 u.15.00-19.00 Uhr.

Museo Arqueológico Benahoarita (archäologisches Museum)

Im modernen Rundbau wird über die Ureinwohner der Insel informiert, viele Fundstücke aus ca. drei Jahrtausenden präsentiert und mit spezieller Information aus der Vergangenheit aufgewartet.

C/Las Adelfas I,Los Llanos
Telefon: +34 922464609
Öffnungszeiten: Winter: Di-Sa 10.00-14.00/17.00-20.00 Sommer: Di-Sa 10.00-13.00/17.00-20.00 

Casa Roja

ist Museum für die Traditionen rund um Corpus Christi und ein Aushängeschild für das hohe Niveau der Stickerei auf La Palma.
Das Casa Roja ist eines der prächtigsten Gebäude Mazos und wegen seiner roten Fassade auch nicht zu übersehen. Während im Untergeschoss sich viele Kunstwerke finden, die auch zur Fronleichnamprozession alljährlich in Mazo bewundert werden können, findet man im Obergeschoss Wohnräume, Accessoires und Trachten einer gutsituierten Familie aus vergangenen Zeiten auf La Palma, umgeben von wunderschönen Holzbalkonen und integrierten Glasveranden.
In vielen Glasvitrinen findet man kostbare bestickte Leinen- und Seidendecken und Kleidung. Unbedingt reinschauen!

Calle Maximiliano Pérez Díaz, Mazo
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00-14.00 Sa 11.00-18.00

Archäologiepark Cueva de Belmaco

Hier kann der historische Spaziergang in Mazo noch erweitert werden. Das Museum informiert über das Leben der Altkanaren (Benahoaritas) von vor etwa 250 Jahren mittels einer grösseren Anlage, die eine Haupt- und 9 weitere Höhlen zeigt. Über insgesamt 12 Stationen führt der Weg vorbei an Höhlen, Drachenbäumen, Palmen und Pflanzen, die als Nahrungsmittel dienten.

Mazo, Unter Landstr. LP2 von Mazo nach Süden, ausgeschildert
Öffnungszeiten: Mo-Sa 10.00-18.00 Uhr, So 10.00-14.00