Wetter - La Luna Baila
Weather Underground PWS ICANARIA59

Märkte & Shops

Bauern- und Flohmärkte werden auf der ganzen Insel verteilt sehr regelmäßig abgehalten.

Es handelt sich in aller Regel um recht einfache örtliche Begebenheiten, die die zur jeweiligen Jahreszeit geernteten Produkte anbieten. Ganz besonders zu empfehlen sind natürlich der palmerische Honig, der mit bestem Ruf ausgestattete Malvasíawein, frisch geräucherter Ziegenkäse (darf ruhig etwas dunkler sein, dann klebt er am Gaumen!) und die in vielen Rezepten variierenden Mojosaucen.

Als Geschenk für die Lieben daheim bieten sich die Schmuckstücke aus Lava an, die in grosser Fülle für nahezu jede Preisklasse zu erwerben sind.

Bauernmarkt in El Paso & Los Llanos

Seit Januar 2012 gibt es auch in El Paso einen eigenen Bauernmarkt mit heimischen Produkten.

Der "Mercadillo Del Agricultor y Artesanal De El Paso" ist geöffnet jeden Freitag von 15.00-19 Uhr und jeweils Samstags von 10 Uhr-15 Uhr und befindet sich in der Straße direkt nach dem Supermarkt "San Martín" (der heißt zwar jetzt anders, aber so kennt ihn jeder..) in Richtung Los Llanos auf der Cuesta, ggü.der Guardia Civil.

Sonntags findet dann ebenfalls ein Bauernmarkt in Los Llanos, Mercadillo del Agricultur,  ab den frühen Morgenstunden bis gegen 13 Uhr statt. Verlagert wurde dieser direkt in die Stadt in die Avda.Doctor Flemming. (Die mit der Baumallee in der Mitte) Am Ende dieser Straße befindet sich das Parkhaus von Los Llanos, sehr praktisch zum Einkaufen!

Wer es sonntags nicht schafft dort einzukaufen, kann auch täglich (außer sonntags) von 8.00 bis 14.00 Uhr in der Markthalle in Los Llanos frische Produkte von La Palma erwerben, einschließlich Fisch, Fleisch und Käse.     Los Llanos, Ecke Ramón Pol und Avda Enrique Mederos.

Flohmarkt in Argual - Los Llanos

Auf dem weitläufigen Hauptplatz von Argual findet ein Trödelmarkt, der Rastro Argual, unter Eukalyptus- und Lorbeerbäumen, jeden Sonntag auf der Plaza de Sotomayor statt.

Dieser kann  ideal mit einem Strandbesuch oder Wanderungen in den Norden im Anschluss verbunden werden.

Hier befindet sich die Glasbläserei von Dominic Kessler, in der jeden Sonntag auch Vorführungen stattfinden. Ringsum stehen Häuser von Konquistadoren und Kaufleuten aus dem 16.Jhdt. Das Haus der "Monteverde" ist ein Restaurant im sehr gepflegten Stil direkt am Eingang der "Plaza Argual".

Plaza de Sotomayor, Argual, Sonntags ab 10.00 Uhr geöffnet.

Geschäfte

Kunsthandwerk kann teilweise auf den Flohmärkten erstanden werden, in Form von grossem kreativem Angebot des Lavaschmucks, Glaskunst oder auch die eine oder andere Aquarellmalerei.

Es gibt aber auch einige schöne Geschäfte, die immer eine breite Auswahl an Produkten hiesiger Handwerkskunst anzubieten haben, z.B.:

La Sorpresa in El Paso, gegenüber vom San Martín,10.-13.00 Uhr und 17.00-19.30.Uhr

Volcán Verde, Puerto Tazacorte Calle ángel, 10.00-14.00 Uhr.

Lava Christina in St.Cruz, hier gibt es eine grosse Fülle an Tüchern und Schals in schillerndem Effektgarn und Lavaschmuck mit äusserst kreativen Materialkombinationen. Calle Pérez de Brito, 28, St.Cruz de La Palma, 10-14.00 Uhr und 16.30-20.00 Uhr.

Valle Verde in Los Llanos, Outdoor-Store mit viel Auswahl zur Outdoorkleidung -schuhe und schönen Accesoires  C/Calvo Sotelo, Los Llanos, (neben Café Frida), Mo-Fr 10.30.-14 Uhr und 17-20 Uhr, Samstag 10.30 -14 Uhr

Mazo-Markt

Mazo hatte lange den bekanntesten Markt am Wochenende, den Mercadillo Municipal

Jeden Samstag, von 15.00 bis 19.00 Uhr und jeden Sonntag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr gibt es Obst, Gemüse, eine große Auswahl an Marmeladen, deutsches Brot, palmerische Käse sowie im oberen Stockwerk Stickereien, Töpfereien und frisch gerollte Zigarren. Die Bedeutung dieses Marktes hat mit der Zunahme der Märkte auf der Westseite allerdings deutlich abgenommen. Wer Zigarren mag, der schau sich eine kleine persönlich geführte Manufaktur in der Breña Alta an: El Sitio, Camino de la Escuela, 28, 0034 922435227

Interessant ist auch der Flohmarkt (Rastro) in St.Cruz an jedem ersten Sonntag im Monat, auf dem Parkplatz vor dem Hafen von 9:00 - 14:00 Uhr.

Puntagorda-Bauernmarkt

Im Ortsteil "El Fayal" befindet sich die überdachte Markthalle.

Hier werden jeden Samstag in der Zeit von 15.00 Uhr-19.00 Uhr und jeden Sonntag von 11.00 Uhr-15.00 Uhr neben dem Kunsthandwerk hauptsächlich Lebensmittel, (tolle Honigsorten und lecker Kuchen) sowie landwirtschaftliche Produkte der Region angeboten. Auch  handgerfertigte Lederhandtaschen,  Keramik und besondere Schmuckprodukte finden sich hier schön ausgestellt. Manchmal gibt es vor der Tür auch musikalische Darbietungen dazu.
Ein Marktbummel nach Puntagorda kann wunderbar mit einer Wanderung in diese landschaftlich liebliche Region der Insel verbunden werden. Als Belohnung könnten sich folgende kulinarische "Highlights anbieten:

 Jedes Wochenende und an Feiertagen kann ab 14 Uhr - 22.00 Uhr sehr angenehm gespeist werden im "Restaurante Azul" in El Castillo, Las Tricias. Schöne Lage, kreative und hochwertige Küche, mit selbstgeschriebener Menükarte zum Weiterreichen. Unbedingt vorbestellen, sonst gibts keinen Platz!

Telefon: +34 922400660

Falls es nicht geklappt hat mit Vorreservierung, gleich ggü. mit schöner Außenterrasse, das Tasca El Castillo. Tel.+34 922400034, Montag-Mittwoch u.Samstag geschlossen, sonst ab 14 Uhr.

Alternativ mit eigener Bierbrauerei cervezaislaverde in El Jesús. an der LP1. Lecker Tapas bei mildem selbstgebrautem Bier: 13.00-16.00 ab 18.Uhr bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag durchgehend ab 13 Uhr. Dienstag und Mittwoch geschlossen.

Telefon: +34 691445153